Schulsozialarbeit

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

liebe Besucherinnen und Besucher,

ich freue mich seit dem Juni 2020 als Schulsozialarbeiterin an der Nelly-Sachs-IGS in Trägerschaft des Evangelischen Jugendhilfezentrums Worms tätig zu sein und stelle mich kurz vor:

Ich bin Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin mit Spezialisierung und Erfahrung in den Bereichen der Pädagogik im Kindes-und Jugendalter, der Kinder-,Jugend- und Familienhilfe sowie dem Umgang mit psychisch belasteten Menschen und Familien.

Weiter möchte ich kurz die Schulsozialarbeit an unserer Schule vorstellen: Seit 2010 gibt es Schulsozialarbeit an der Nelly-Sachs IGS, ein Projekt des Landes Rheinland-Pfalz, der Stadt Worms und des Ev. Jugendhilfezentrums Worms.
Schulsozialarbeit neu


Schulsozialarbeit ist ein sozialpädagogisches Angebot im Schulalltag.
Ziel ist es, junge Menschen in ihrer sozialen, individuellen und beruflichen Entwicklung zu fördern und zu stärken.
Wichtige Schwerpunkte sind hierbei die Förderung von sozialer Kompetenz, das Erlernen von konstruktiver
Konfliktbewältigung und die Motivation der Schüler zur Mitarbeit und Selbsthilfe.

Schulsozialarbeit berät Kinder- und Jugend­­­li­che, deren Eltern und die Schule,
vermittelt Hilfen und unterstützt Schulentwicklung und Vernetzung.

Für alle Beratungen gilt der Grundsatz der Freiwilligkeit und Verschwiegenheit.


Für Schüler:


- Beratung bei schulischen und familiären Problemen
- Erarbeiten von Lösungsmöglichkeiten
- Mobilisierung vorhandener Stärken
- Klassentraining zum sozialen Lernen
- Projekte zur Prävention
- Vermittlung von außerschulischen Hilfsangeboten
- Mitbetreuung in den Lern-und Arbeitszeiten im Ganztagsschulbereich

Für Eltern:


- Beratung in Erziehungsfragen
- Beratung bei familiären Krisen und Notlagen
- Information über zuständige Fachberatungsstellen
- Information und Unterstützung bei Bedarf an Beratung durch Jugendhilfe oder Beratungsstellen


Für Lehrer/Schulleitung:


- Kooperation bei Streitschlichtung und sozialem Lernen
- Beratung bei Verhaltensauffälligkeiten von Schülern
- Gemeinsame Elterngespräche
- Gemeinsame Hausbesuche
- Mittler zu Jugendhilfe und Jugendamt
- Begleitung von Präventionsprojekten
- Teilnahme an Besprechungen und Konferenzen


Kontakt:

Sara Wieland
Sprechzeiten: Mo-Do Vormittag, Nachmittag nach Vereinbarung
Büro: Verwaltungstrakt Raum B002
Telefon: 06241-853 4811
e-mail: schulsozialarbeit@nelly-sachs-igs.de
HP Logos Schulsozialarbeit 2020
Vertretungsplan