Get Adobe Flash player

Vorlesewettbewerb 2016, das große Stadtfinale in Worms!

Text: Leila

Am 17. Februar 2016 war meine Klasse, die 6d, in der Stadtbibliothek Worms für den Stadtentscheid vom Lesewettbewerb des Deutschen Buchhandels. Der Lesewettbewerb begann damit, dass wir zuerst in der Klasse gelesen haben. Am Vorleseabend in unserer Schule im Dezember hat dann der Gewinner der Klasse gegen die Gewinner der anderen Klassen gelesen. Der Gewinner unserer Schule hieß Julian.

Julian hat dann im Februar gegen die anderen Schulsieger der Wormser Schulen gelesen. An dem Tag war die ganze Klasse aufgeregt. Zu Beginn des Stadtentscheids hat die Bibliothekarin eine Rede gehalten. Dann haben die Leser gelesen. Die Reihenfolge war nach Alphabet der Nachnamen. Die Bücher, die die Kinder gelesen haben, waren sehr fantasievoll und spannend.

Nachdem die Kinder gelesen haben, hatten wir eine kleine Pause und konnten Trinken und Essen. Nach der Pause mussten die Leser ein ihnen unbekanntes Buch lesen. Dann hat sich die Jury beraten. Schließlich war es endlich an der Zeit, dass die Jury den Gewinner bekannt gab. Alle Leser haben eine Urkunde und ein Geschenk bekommen. Wir waren so aufgeregt, dass wir eine Rakete gemacht haben. Aber leider war Julian nicht der Gewinner, sondern die Gewinnerin war Maya aus dem Elo Gymnasium. Sie wird jetzt Worms beim Berzirksentscheid Rheinhessen vertreten, bevor es dann weiter zum Landesentscheid geht.

Share