Get Adobe Flash player

Methodentage 2017 in den 5. Klassen

Text & Fotos: Alissa, Amy, Andrea, Finn und Fynn

Am 2. und 3. November 2017 fanden die Methodentage in der Nelly Sachs IGS Worms statt. Die 5. Klassen lernten, wie man richtig lernt, welcher Lerntyp man ist oder wie man richtig miteinander redet.

methodentag1701

Wir haben darüber gesprochen, wie man jemandem aufmerksam zuhört und haben Gesprächsregeln festgelegt. Beispielsweise dass man den, der redet anschaut, wie man zeigt, dass man einem zuhört oder wie man weiß, dass einem zugehört wird. Dieses Thema fand ich sehr interessant. Wir haben einen kleinen Text dazu geschrieben und viele tolle Spiele gespielt.

Nach der Pause haben wir gemeinsam gefrühstückt. Jeder hat etwas mitgebracht. Es gab Schokoladenaufstrich, Marmelade, Äpfel, Eier, Wurst, Salami, Gurken, Müsli, Bananen, Brezeln und vieles mehr. Zum Trinken gab es Eistee, Orangensaft, Wasser, Apfelschorle und Kakao.

methodentag1702

Wir haben außerdem einen Test gemacht, was man für ein Lerntyp ist. Es gab ganz unterschiedliche Lerntypen: Lesetyp, Sehtyp, Tastyp, Zuhörtyp. Sehr viele Kinder sind Tastyp, ein paar sind Lesetyp und Sehtyp. Manche Kinder können besser lernen, indem sie lesen, zuhören, es sich nochmal ansehen oder es fühlen und anfassen.

methodentag1705

Am zweiten Tag der Methodentage bekamen wir Tipps zum Packen des Schulranzen und wie man sein Mäppchen packt. Außerdem besprachen wir, wie man seinen Lernbegleiter führt oder warum wir ihn überhaupt haben. Eine Antwort fand mein Lehrer besonders toll: ,,Der Lernbegleiter ist die Zukunftsversion des Hausaufgabenheftes.“ Wir bekamen noch Hilfen, wie man den Wochenplan besser bearbeitet. Dann aßen wir Sandwichs. Als letztes bekamen wir noch Infos zur Heftführung.

methodentag1703

Und dann spielten wir Spiele, die unsere Klassengemeinschaft stärken sollten.

Am ersten Tag ging plötzlich der Feueralarm los. Wir rannten alle aus dem Gebäude. Zum Glück war es nur eine Übung. Da wir sehr chaotisch nach draußen gegangen sind, haben wir am Ende des Tages noch geübt, wie man sich richtig paarweise aufstellt. Ich fand den Freitag am besten weil, wir da die Spiele gespielt haben.

Share